RACHGIER von Val McDermid

Ihre verkohlte Leiche in ihrem ausgebrannten Auto- das ist alles, was von Kathryn McCormick übrig bleibt. Ihr Umfeld bedauert das, da sie sich doch gerade eben erst auf der Hochzeit einer Freundin neu verliebt hatte. Das Ermittlungsteam um Carol Jordan versucht diesen Mann ausfindig zu machen. Sie erhoffen sich wichtige Informationen von ihm. Mit Erstaunen stellen sie fest, dass keiner der anderen Gäste ihn kannte. Was ein furchtbarer Verdacht ist, wird zur Gewissheit, als eine andere Frau in ihrem Auto verbrennt, nachdem sie zuvor auf einer Hochzeit einen neuen Mann kennengelernt hatte: ein grausamer Serienmörder geht um und sucht sich gezielt Opfer unter einsamen Frauen. Das Team setzt alles daran, diesen Mann zu stoppen, bevor er wieder zuschlagen kann.

 

Die Fälle von Carol Jordan stammen aus der Feder der schottischen Autorin Val Mc Dermid. Sie sind sehr populär und haben sich weltweit millionenfach verkauft. Val Mc Dermid gehört zu den bekanntesten und meistgelesenen Thrillerautorinnen der Gegenwart und hat zahlreiche Preise erhalten. „Rachgier“ ist der zehnte Band der Reihe.
„Rachgier“ ist ein äusserst fesselnder Thriller mit überraschenden Wendungen, die ihren Höhepunkt in einem schockierenden Ende finden. Mit diesem Ende hat man als Leser wirklich nicht gerechnet. Die Geschichte ist deshalb so fesselnd, weil es die Autorin hervorragend versteht persönliche Konfklikte ihrer Protagonisten mit der Hauptstory, der Suche nach einem skrupellosen rachgierigen Mörder, zu verknüpfen. Keiner der Polizisten ist frei von privaten Problemen, welche die Konzentration auf den Fall erschweren und die Ermittlungen somit indirekt behindern. Man leidet mit jedem einzelnen Ermittler, wenn er oder sie am schleichenden Ermittlungsvorgang schier verzweifeln. Mit Grauen taucht man zudem in die Psyche des Täters ein, hat Anteil an seinen Gedanken und der Skrupellosigkeit seiner Taten, zu denen er sich allen Ernstes berechtigt fühlt.
Garniert wird das Ganze mit dem packenden und temporeichen Erzählstil der Autorin. Trotzdem lässt sie sich immer wieder Zeit, gibt dem Leser Verschnaufpausen, um tief in die Psyche ihrer Charaktere einzutauchen. Dort trifft man dann auf kleine oder grössere Probleme, die man nur zu gut nachvollziehen kann, was das ganze Ermittlerteam trotz ihrer vielen Fehler sympathisch und menschlich macht. Ein weiteres Plus ist, dass die kleinen Nebengeschichten, die ja typisch für Thriller sind, allesamt spannend sind. Das erlebt man in der Form selten.
Der direkte Einstieg in die Serie ist möglich. Da aber oft Bezug auf vergangene Ereignisse genommen wird, sollte man mit dem ersten Band der Reihe beginnen, da dann viele Hintergrundinformationen besser zu verstehen sind.

 

„Rachgier“ ist ein rundherum gelungener Thriller im Polizeimilieu. Wer auf Spannung, Blut und skrupellose Serienkiller steht, dem sei das Buch aufs Wärmste empfohlen. Es ist der richtige Lesestoff für kalte aber aufregende Herbsttage.
Erhältlich als Taschenbuch, e-book und Hörbuch
Erschienen im Knaur Taschenbuch Verlag
Veröffentlicht am 03. September 2018
ISBN: 978-3426521816

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: