Herbstgeflüster

Wenn die Luft draußen langsam crispy wird, der Atem kondensiert und die Laubblätter morgens mit feinen Kristallen überzogen sind… dann ist der Herbst da. Diese Zeit gehört mit zu meinen Lieblingsjahreszeiten. Endlich kann man wieder eine Flut an Kerzen aufstellen und das Haus dekorieren, denn man verbringt wieder mehr Zeit zuhause als draußen.

Heute nehme ich Euch mit in unsere kleine Herbstwelt.

Und wer wissen möchte, wie super einfach und schnell eine stimmungsvolle Herbstdekoration entstehen kann, findet gleich im Folgenden die wenigen Schritte dazu, die nötig sind.

Was Ihr für das Wandbild benötigt:

  • eine Leinwand in der gewünschten Größe
  • Acrylfarbe
  • künstliche Laubbläter
  • Klebestift
  • Glitter
  • Heißklebepistole und Klebestifte

Die Leinwand komplett mt Acrylfarbe bemalen und gut trocknen lassen. In der Zwischenzeit die künstlichen Laubbläter von ihren Stengeln lösen, ggfs. von längeren „Blätterstielen“ abschneiden. Anschließend einige der Blätter mit dem Klebestift bestreichen und mit Glitter bestreuen. Auch diese gut trocknen lassen.

Wenn sowohl die Leinwand als auch die Blätter trocken sind, die Blätter mit dem Heißkleber auf der Leinwand befestigen. Man kann auch die meisten Blätter im unteren Bereich des Bilds anordnen, quasi ein Laubberg, auf den noch einige Blätter hinunter rieseln.

Wer keinen Glitter mag, kann einige der Blätter auch mit einer gut deckenden Acrylfarbe in Gold oder Kupfer bestreichen.

Und wer keinen losen Glitter in seinem Zuhause  nutzen möchte, Glitter-Nagellack ist eine gute Alternative.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: