DER GROßE TRIP von Cheryl Strayed

DER PCT – Pacific Crest Trail- ist einer der bekanntesten und herausfordernsten Fernwanderwege Amerikas. Und genau diese Herausforderung braucht Cheryl Strayed, um ihrem eigenen Leben eine letzte Chance zu geben. Die Erinnerungen an den Tod ihrer Mutter ziehen ihr den Boden unter den Füßen weg und sie trifft einige schlechte Entscheidungen. Als ihr eines Tages ein Reiseführer über den PCT in die Hände fällt, steht ihr Entschluss fest: Sie wird den Weg gehen… Allein, um sich selbst wieder zu finden, mit sich ins Reine zu kommen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne Trekkingerfahrung, allein in der wilden Natur, umgeben von Klapperschlangen, Bären, Berglöwen…und der Einsamkeit der Bergwelt.

 

Dieses Buch beschreibt nicht nur die Reise einer Person, sie nimmt den Leser mit auf den PCT. Auf ein atemberaubendes Abenteuer, dem sich sicher nicht jeder stellen würde. Strayed beschreibt den ganzen Weg hautnah. Die Vorbereitungen, die neben Mut und Entschlossenheit auch von ein wenig Naivität geprägt sind. Der tägliche Kampf, die geplanten Kilometer trotz Hitze oder Regen, Schnee und Kälte, unzähligen Blasen an den Füßen und einem wunden Rücken geprägt- der Leser fühlt diesen Kampf sehr realistisch. Aber auch die psychische Belastung, verstärkt durch die anhaltende Einsamkeit, beschreibt die Autorin bis ins Detail. Als Leser haben ich mich stets gefragt, wie ich in dieser oder jener Situation entscheiden bzw. reagieren würde. Würde ich mich so etwas trauen und mich solch einer Herausforderung stellen? Und nicht zuletzt schafft es Strayed, die Natur, die Wildnis so unglaublich realisitisch zu beschreiben, dass man sich als Leser als stiller Begleiter fühlt und jeder Baum, jede Schneeflocke und jeder versengende Sonnenstrahl zum Fühlen nah ist.

Cheryl Strayed veröffentlichte nach ihrem Studium der Literatur neben einem Roman viele Beiträge in der New York Times, Washington Post, Vogue und einigen anderen Medien. Ihre rgelmäßige Internet-Kolumne „Dear Sugar“ machte sie in den USA bekannt. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern in Porland, Oregon.

„Der große Trip/Wild“ wurde zum Bestseller und in über 20 Länder verkauft und von Reese Witherspoon verfilmt.

 

Diese Geschichte ist nichts für ein paar lustige Lesestunden. Es ist eine wundervolle Leserfahrung, die den Leser nicht nur an einer großen Herausforderung teilhaben lässt, sondern ihn auch mit Fragen konfrontiert und zum Nachdenken anregt. Dieses Buch gehört auf jeden Fall zu meiner Must-Read-Liste.

 

Erhältlich als Taschenbuch, gebundene Ausgbae, e-book und Hörbuch

Erschienen im Goldmann Verlag

Veröffentlicht am 21. April 2014

ISBN: 978-3442158126

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: