PARK AVENUE PRINCE von Louise Bay

Seine Eltern starben bei einem Autounfall, seine Kindheit verbrachte er in einem Kinderheim und jeder Dollar seines Vermögens hat sich Sam Shaw ganz allein erarbeitet. Er hat auf die harte Tour gelernt, dass man jederzeit alles verlieren kann, sowohl materiell als auch emotional. Doch dann trifft er Grace Astor, die sich nach einem One-Night-Stand nicht mehr meldet. Sein Jagdinstinkt ist geweckt und eher er sich versieht, ist er seinen eigenen Gefühln erlegen. Grace hingegen muss erkennen, dass ihre bisherigen Beziehungen eher zu ihren Lasten ging und sie mit Sam endlich einen Mann auf Augehöhe gefunden zu haben scheint. Auch ihre eigene Gaerlie scheint sich langsam aber sicher erfolgreich zu etablieren. Klingt wie jede romantische Liebesgeschichte… Bis Sam von seiner Vergangenheit eingeholt wird und selbst Grace ihn nicht mehr aus dem dunklen Loch heraushelfen kann.

 

PARK AVENUE PRINCE ist der zweite Roman von Louise Bay und der Nachfolger zu KING OF NEW YORK. Im Mittelpukt steht Grace Astor, die beste Freundin von Harley, der Hauptakteurin des ersten Teils. Auch Grace ist eine starke Persönlichkeit, die ihren Lebenstraum trotz des Vermögens ihrer Eltern allein erreichen möchte. Sie versinnbildlicht die moderne Frau von heute, mit Stärken und, Gott sei dank, auch Schwächen, denen sie sich im Laufe der Geschichte stellt. Dabei ist sie jedoch nicht unsympathisch emanzipiert. Sam ist der typische Selfmade-Millionär mit einem großen Herz, das durch den Verlust seiner Eltern in der Kindheit mehr als nur eine Narbe erlitten hat. Er ist bodenständig, loyal und humorvoll. Seine Verlustangst nimmt manchmal Ausmaße an, die sicher nicht jeder mitmachen würde, die aber absolut nachvollziehbar sind, wenn man seine Vergangenheit kennt. Dadurch kann man auch gut verstehen, warum er keine Beziehungen zulässt und so gut wie alle Menschen auf Abstand hält.

Leider wurde auch in diesem Roman wieder etwas an Potential verschenkt. Der Anstieg an Dramatik wurde hier ausgebaut, was dem Verlauf der Geschichte sehr gut tut. Das Ende kommt leider etwas schnell und hätte sehr gerne noch etwas herausgezögert und ausgebaut werden können.

PARK AVENUE PRINCE ist nicht nur für alle etwas, die bereits den erstel Teil gelesen haben. Es ist absolut für einen ruhigen Nachmittag oder Abend mit heißer Schokolade oder Tee und dem einen oder anderen Kekschen geeignet.

Erhältlich als Taschenbuch, e-book und Hörbuch

Erschienen im LYX Verlag

Veröffentlicht am 28. September 2018

ISBN: 978-3736307124

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: