SINFUL KING von Meghan March

Keira Kilgore entstammt einer alten irische Familie, die in New Orleans einen der besten Whiskeys in ihrem Familienunternehmen brennt, der Seven Sinners Destillerie. Sie liebt ihren Beruf und ihr Unternehmen, aber das Unternehmen steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Zudem hat Keira erst vor kurzem heraugefunden, dass ihr verstorbener Exmann nicht nur der größte Fehler ihres Lebens war, er hat sich auch am Geld des Unternehmens vergriffen und die Destillerie deswegen an den Rand des Ruins gebracht. Aber ihre Schwierigkeiten werden noch größer, als Lachlan Mount, der wohl gefürchteste Unternehmer der ganzen Stadt in ihrem Büro auftaucht und ihr mitteilt, das ihr Ehemann ihm 500.000$ schuldet. Da Keira das Geld nicht bezahlen kann, lässt er ihr nur eine Wahl: entweder sie überschreibt ihm ihr Unternehmen und verliert damit alles oder sie akzeptiert sein Angebot… und ist selbst der Pfand.

Sinful King ist der Auftakt zu einer dreiteiligen Romanserie von Meghan March. Und Himmel, sündhaft ist dieser Roman auf alle Fälle und soweit von einer Kitsch-Geschichte entfernt wie der Mond von der Erde.

Wem Fifthy Shades of Grey zu hart oder „unnormal“ war, sollte diese Romanserie erst gar nicht in die Hand nehmen. Wer sich davon jedoch nicht stören lässt, findet im ersten Teil der Serie einen spannenden Roman mit schnellen Handlungswechseln und einigen Überraschungen sowie zwei temperamentvollen und selbstbewussten Hautpfiguren. Keira und Lachlan könnten unterschiedlicher nicht sein oder sind sich doch ähnlich. Beide haben einen starken Willen und ein klares Ziel vor Augen. Aber während Lachlan von Selbstbewusstsein strotzt, ist sich Keira ihrer Wirkung auf andere noch nicht einmal einen Hauch bewusst. Dafür aber ihrer irischen Abstammung und das zeigt sich nicht nur in ihrem Dickkopf. Beide kämpfen darum, die Oberhand in diesem Kampf zu behalten und gehen sich gegenseitig trotzdem mehr unter die Haut, als sich beide vorstellen, geschweige denn eingestehen können.

Der Schreibstil ist sehr modern und direkt, die Autorin nimmt kein Blatt vor den Mund. Die Handlung wird zum Großteil aus Sicht von Keira beschrieben, was es dem Leser einfach macht, der Handlung zu folgen.

Wem eine direkte und durchaus anzügliche Sprache in der Literatur nicht stört, wird hier eine unterhaltsame Lektüre finden. Ich selbst habe das Buch in einem Tag durchgelesen und war ziemlich happy, auch Teil 2 und 3 gekauft zu haben. Denn hat man einmal begonnen, Keira und Lachlan in ihrer Beziehung zu folgen, der wird die beiden weiteren Teile nicht missen wollen.

 

Erhältlich als Taschenbuch, e-book und Hörbuch

Erschienen bei LYX

Veröffentlicht am 21. Dezmeber 2018

ISBN: 978-3736308084

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: