EIN GENTLEMAN IN MOSKAU von Amor Towles

1922 veränderte sich die Welt in Russland schlagartig.

Graf Rostov wird von einem Moskauer Volkskommissariat zu lebenslangem Hausarret im Hotel Metropol verurteilt. Zwar nicht mehr in seiner gewohnten Suite, aber immerhin besser, als hingerichtet zu werden. Auf all seine Priviliegien verzichtend, zieht der Graf in eine kleine Kammer unter dem Dach und beginnt nun sein Leben als ständiger Gast im Hotel. Als junger Mann mit dem Charme und dem guten Benehmen sowie der Noblesse eines Gentleman der alten Schule versüßt er dem Personal und den Hotelgästen ihre Zeit im Hotel. So schließt er mit der Zeit tiefe Freundschaften, wird von heute auf morgen Ziehvater eines intelligenten, kleines Mädchens und wird zum Oberkellner im besten Restaurant des Hauses. Eigentlich kein schlechtes Lebens – bis ein neuer Hoteldirektor ins Haus kommt und dem Grafen und seinen Freunden das Leben schwer macht. Für seine Freunde, aber vor allem für seine Tochter muss der Graf über sich hinauswachsen…

 

Dieses Buch ist Lesevergnügen pur. Der Autor erzählt das Leben seiner Hauptfigur sehr detailliert, ohne langweilig zu sein. Man erfährt nicht nur vieles über das Leben der Aristokraten vor ihrer historischen Entmachtung, man lernt die Seele Russlands ein wenig besser kennen. Die Handlung kommt ohne großes Drama aus, aber als Leser ist man trotzdem mit jeder Zeile gefesselt, wie der Graf sein Leben im Hotel meistert. Was mich als Leser am meisten begeistert – die Gelassenheit, der gute Stil und die guten Umgangsformen der Hauptfigur, die dank dieser und eine großer Portion Charme jede Situation meistern und aufzeigen, was heute im Alltag verloren gegangen ist. Auch die Art, die der Graf sein Schicksal annimmt und aus jeder neuen Wendung das Beste macht und den noch so kleinen Begebenheitem im Leben etwas Besonders und Postives abgewinnen kann – einfach unschlagbar.

Die Wortgewandheit und und Ausdrucksweise des Autors ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Aber eine solche Ausdrucksstärke findet man heute leider immer weniger. Verbunden mit der einen oder anderen perfekt platzierten Pointe… Lesevergnügen pur.

 

Dieses Buch sollte bei keinem Leseliebhaber im Bücherregal fehlen und ist meiner Ansicht nach ein zeitloser Klassiker.

 

Erhältlich als gebundenes Buch, Taschenbuch, Hörbuch und e-book

Erschienen im List Hardcover Verlag/Ullstein Verlag

Veröffentlicht am 08. September 2017

ISBN: 978-3471351468

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: